Unübersehbare Streaming-Veranstaltungen. Ausgewählt von Ihrer nmz-Redaktion.

Lade Streams

« Alle Streams

  • Diese Stream hat bereits stattgefunden.

Variazioni e un pianoforte meccanico von Klarenz Barlow [ON Neue Musik Köln]

4. Juni @ 14:0017:00

Kostenlos
Wir bringen die Blase zum Platzen! von oncologne

Auch wenn öffentliche Veranstaltungen nach wie vor nicht stattfinden können, bietet ON – Neue Musik Köln mit dem einmaligen Projekt «Wir bringen die Blase zum Platzen» am 04. und 05.06.2021 ein musikalisches Programm, das den Geist Ludwig van Beethovens in der experimentellen Musik sucht. Die Vielseitigkeit und Größe der freien, experimentellen Musikszene in Köln steht hierbei im Mittelpunkt und wird durch zahlreiche Fensterkonzerte, Livestreams, Behind-the-scenes-Einblicke und Musikvideos analog und digital präsentiert.

Nach über einem Jahr intensiver Vorbereitungszeit bedauern die Musiker*innen und Veranstalter, das urbane Projekt «Wir bringen die Blase zum Platzen» zwar nicht auf öffentlichen Plätzen in Köln zu spielen, doch kreative Umstrukturierungen erlauben es ON trotzdem, musikalische Auftritte unter Einhaltung geltender Schutzmaßnahmen erlebbar zu machen.

Die Freie Szene in die Mitte der Stadtgesellschaft bringen – zeitgenössische Musik aus ihren gewohnten Bahnen reißen mit experimentellen Klängen die Konfrontation zu einer neuen Hörerschaft suchen, das war das Ziel von «Wir bringen die Blase zum Platzen».

Das anhaltende Verbot von Kontakten, Konzerten und einer durchmischten Öffentlichkeit trifft das Projekt ins Herz!

Wir nutzen dennoch die digitalen Möglichkeiten, um die Akteur*innen und Orte experimenteller Musik in Köln vorzustellen und einen Blick auf die lange Tradition einer Szene zu werfen, die noch immer viel zu oft unter dem Radar läuft. Als kreative Keimzelle klanglicher Wagnisse steht die freie Szene in bester Nachfolge Ludwig van Beethovens, der seinen Lebensunterhalt ja schließlich, wie die Mehrzahl aller Musiker*innen heute auch, durch Unterrichten und Kompositionsaufträge verdient hat. Gerade in diesen Zeiten der Krise möchten wir die Strahlkraft Beethovens nutzen, um die pandemiegeplagte Arbeitsrealität der freischaffenden Musik*innen zu beleuchten.

So bietet ON – Neue Musik Köln am 4. und 5. Juni 2021 weiterhin ein buntes Programm, das mit Fensterkonzerten, Livestreams, Beyond-the-scene Einblicken und Musikvideos die Freie Szene zeitgenössischer Musik in Köln in den Fokus rückt – komm mit, wir bringen die Blase zum Platzen!


Variazioni e un pianoforte meccanico von Klarenz Barlow
Kristi Becker, Marlies Debacker, Simon Rummel, Felix Knoblauch

Livestream auf dem ON Youtube-Kanal
Moderation: Daniel Mennicken


04/06/2021

Klarenz Barlow ist Schüler von Karlheinz Stockhausen und Bernd Alois Zimmermann und einer der bekanntesten Vertreter der Computermusik. Sein Stück koppelt das klassische Klavierspiel mit einem programmierten MIDI-Klavier. Je mehr der Computer den Beginn von Beethovens letzter Klaviersonate op. 111 variiert, desto stärker verdrängt er die menschlichen Interpreten und wirft so Fragen zu Interpretation, Konzertkultur und Performativität in der zeitgenössischen und klassischen Musik auf. International renommierte Pianist*innen der Freien Musikszene in Köln stellen sich diesem Kräftemessen immer wieder neu.

 

Details

Datum:
4. Juni
Zeit:
14:00 — 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Live-Streamskategorie:
Live-Stream-Tags:
,
https://www.youtube.com/channel/UCLooGKIPGmmS2b9iK7yESeQ

Veranstalter

ON Music Köln
Telefon:
0221/16815110
E-Mail:
info@on-cologne.de
Veranstalter-Website anzeigen

Alle Angaben ohne Gewähr.